Einladung zur Besichtigung

Unser Reitverein zieht um!

Da wir auf Grund der derzeitigen Corona-Situation noch keine Mitgliederversammlung abhalten dürfen, möchten wir Euch jetzt die Gelegenheit bieten das neue Vereinsgelände zu besichtigen. Dieses geschieht natürlich unter den aktuellen Corona Auflagen.
Wir haben spontan geplant, am Sonntag den 28.03.2021 um 9.00 Uhr mit der Führung zu starten. In 5er Gruppen starten wir vor dem Gasthof Hillmann, Geestrand 20 in Syke­Osterholz. Im Einstundentakt folgen dann die weiteren Gruppen. So vermeiden wir Rudelbildung und sind dabei auch Corona-Konform.
Weiteres im Einladungsschreiben für die Veinsmitglieder:

Einladung: Unser Reitverein zieht um

Bitte habt Eure Masken dabei!

Abstimmung der Hallenbelegung

Liebe Hallenutzerinnen und -nutzer, 

Zur einfacheren Abstimmung der Hallenbelegung, besteht die Möglichkeit eine App (Timetree) als Hilfe zu nutzen. Ein entsprechender Kalender ist dort bereits eingerichtet. In der WhatsApp- Gruppe „Hallennutzung“ gibt es einen entsprechenden Downloadlink für die App und einen Einladungslink auf die Kalenderseite. 

Beachtet bitte, dass sich nicht mehr als 4 Reiter in der Halle befinden dürfen. Wenn ihr einen Termin erstellt, ist die Halle nicht exklusiv für euch geblockt, sondern es dürften noch bis zu 3 weitere Personen in die Halle. 

Denkt bitte daran, auch das Fertigmachen der Pferde vor und nach dem Reiten in eure Zeitplanung miteinzubeziehendamit es hier nicht zu Überbelegungen kommt. 

Tragt euch auf jeden Fall auch in die rote Mappe ein ( Kontaktnachverfolgung für den Fall der Fälle) und achtet auf das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Vorraum der Halle und die Abstands- und Hygieneregeln.

Bei Fragen zur App oder ( falls ihr nicht in der Hallennutzungsgruppe seid) den Zugangslink zur App/ der Kalenderseite, wendet euch bitte an Claudia Spiegel (Pressewartin, Kontakt siehe Homepage). Viel Spaß und kommt gut durch die Winterzeit

Was wird aus dem Reit- und Fahrverein Okel?

Eine Information an unsere Mitglieder und Freunde des RVO.

Wir können berichten, unseren Verein 2021 ca. 2km entfernt ins benachbarte Syke-Osterholz umzusiedeln.  Dazu erwirbt der Verein ein eigenes Grundstück und erstellt eine moderne 20 x 60 m Reithalle für sämtliche Pferdesportfacetten.

Direkt angrenzend befindet sich die Gaststätte Hillmann, welche durch unseren 1. Vorsitzenden Andreas Greimann und Lebensgefährtin Linda Lachmund erworben wird. Dieses bisherige Motocrossgelände wird umgestaltet zu einer Fahrsportanlage samt Spring- und Kegelplatz und erweitert um einen Pensionsstall und 7 ha Weideland.

Zusammenhängend stehen dem Pferdesport dann ca. 12 ha für Veranstaltungen und Koppeln zur Verfügung; optimale Voraussetzungen für Turniere, Lehrgänge und Trainingsmaßnahmen. Da unsere Vereins- und Schulpferde zukünftig direkt an der Vereinsanlage untergebracht sind, werden wir die Ponyakademie, den Reit- und Schulbetrieb als auch unsere erfolgreiche Sparte Voltigieren massiv ausweiten.

Die vorhandene Gaststätte als auch der Schützenverein Osterholz runden das Gesamtbild ab.

Wir danken daher den beteiligten Familien und Osterholzer Bürgern, dass sie unser Umsiedlungsvorhaben so großartig unterstützen.  Weiteres kann dem nachfolgenden Artikel entnommen werden.

Es grüßt Euch Euer Reit-/ und Fahrsportteam aus Okel!
Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.

„Was wird aus dem Reit- und Fahrverein Okel?“ weiterlesen

Verhaltensmaßnahmen Corona-Virus

Aufgrund der verschärften Corona-Vorschriften hier nochmals die festgelegten Verhaltensmaßnahmen für die Benutzer der Vereinsanlage zum Download.

Entwicklung der Inzidenz-Ampel Niedersachsen im Oktober 2020
Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle-inzidenz-ampel-193672.html

Unter anderem ist auf dem Putz- und Sattelplatz eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen, wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann. 
Des Weiteren muss man sich in die Anwesenheitsliste eintragen und die Personenanzahl in der Halle ist begrenzt.

Download “Verhaltensmaßnahmen Corona-Virus ab 06.05.2020” 2020-05-06_Verhaltensmassnahmen-Corona.pdf – 170-mal heruntergeladen – 66 kB

Geländehindernisse gesperrt

Ab sofort sind alle Geländehindernisse für Gespanne und Reiter gesperrt!

Derzeit werden die Hindernisse abgebaut. Aus Sicherheitsgründen ist daher die Benutzung untersagt, da es aufgrund von herumliegenden Material oder unsicherem Bauzustand zu Gefährdungen kommen kann.